Kurve

Kurven haben im skandinavischen Innendesign wieder an Bedeutung gewonnen. Wir nutzen Körbe im Innenraum wie nie zuvor. Sowohl Körbe zur Aufbewahrung als auch Korblampen. Wir laden die Natur ins Haus ein und mildern die Einrichtung mit natürlichen Materialien. Sie passen unglaublich gut zur skandinavischen Einrichtung. Sie können leicht harte Materialien wie Beton, Stahl, Marmor und Fliesen aufweichen.

Körbe sind dekorativ und gleichzeitig sehr praktisch. Die großen können oft für Wäsche, für die Gästebettdecke, für das Kinderspielzeug, zur Aufbewahrung von Kissen und Decken und nicht zuletzt zur Dekoration verwendet werden. Die kleineren werden oft für die zusätzlichen Toilettenpapierrollen, für die kleinen Gästehandtücher, zum Einwerfen von Schlüsseln, Geldbörse und Sonnenbrille, wenn man nach Hause kommt, zum Stricken, für die Geheimnisse vor den Erwachsenen im Kinderzimmer und nicht zuletzt verwendet Sie schmücken etwas ganz Besonderes im Haus. Sie können die kleineren auch als dekorativen Abfallbehälter im Badezimmer verwenden, Sie müssen nur einen Beutel hineinstecken, oder als Blumentopf-Versteck. Dabei ist es natürlich auch sehr wichtig, dass Sie einen Beutel einlegen, damit der Korb nicht beschädigt wird. Ich benutze sie oft für Kakteen, da sie nicht viel Wasser brauchen und ich denke, dass das Korbmaterial Kakteen sehr gut steht.

Filter anzeigen

Ergebnisse 1 – 12 von 23 werden angezeigt

Ergebnisse 1 – 12 von 23 werden angezeigt

Korbgeflecht zur Aufbewahrung

Bei Tibladin finden Sie viele verschiedene handgeflochtene marokkanische Körbe. Wir arbeiten mit einem kleinen Familienunternehmen in Marrakesch zusammen, das sich seit Generationen auf das Korbflechten spezialisiert hat. Alle Materialien sind natürlich und lokal. Wir fügen naturgefärbte Schnüre und Leder hinzu und arbeiten mit der guten Handwerkskunst und den wunderschönen Designs, die wir gemeinsam entwickeln.

Meine Großmutter war eine große Sammlerin von Körben und wahrscheinlich habe ich ihre Vorliebe für diese gemütlichen und duftenden Geschöpfe geerbt. Wie sie sagte: „Man kann nicht zu viele Körbe haben“, aber vielleicht wurde es etwas zu viel für sie, als wir bei ihrem Tod über 300 Körbe zählten.

Körbe verleihen Ihrer Einrichtung Weichheit und Gemütlichkeit. Besonders in modernen Häusern, die sehr stilvoll sind, möchte ich sofort ein paar Körbe hinzufügen. Das Dekor wirkt sofort weicher und vermittelt ein Gefühl von Gemütlichkeit. Ich liebe den Duft der Körbe nach natürlichem Korbgeflecht. Ich freue mich jedes Mal, wenn ich zum Beispiel Wäsche zum Waschen in meinen großen Naturkorb werfe. Der wunderbare Duft hält lange an und bringt Sie der Natur in Ihrem Zuhause näher.

Wir haben Körbe aus Naturgeflecht und Körbe, bei denen wir farbige Schnüre verwenden, die wir miteinander verflechten. Teils mit Mustern, teils mit Farben. Sie können bestimmt einen Korb finden, der zu Ihnen passt. Alle sind einzigartig und variieren in Form und Größe. Genau das ist das Charmante an den Körben bei Tibladin. Alle sind mit Liebe handgefertigt.

Wir haben Körbe mit Griffen und Körbe ohne Griffe sowie Körbe mit Deckel und ohne Deckel.

Wie pflege ich meinen Warenkorb?

Staubsaugen Sie Ihren Korb von Zeit zu Zeit. Sollte ein Unfall passieren und Sie etwas in Ihren Korb verschütten, oder wenn Ihr Korb feucht geworden ist und sich Schimmel darin gebildet hat, können Sie Ihren Korb ganz einfach waschen. Verwenden Sie etwas Rodalon in Wasser gemischt und bürsten Sie den Boden Ihres Korbs, spülen Sie ihn mit klarem Wasser aus und lassen Sie ihn in der Sonne trocknen. Korbgeflecht ist ein sehr dankbares Material und lässt sich leicht reinigen.